Leider kommt es manchmal eben anders

Leider muss Svantes Sohn Basil Kabouterdoes van Hard ein neues Zuhause finden.

 

Ich habe ihn dieses Jahr schon 2 x getroffen. Er ist ein ganz lieber Drops. Sehr sozialverträglich und menschenbezogen. Er ist halt seinem Vater gemäß und seinem Alter entsprechend noch sehr lebhaft und möchte wie jeder Schapendoes in diesem Alter mit Freude erzogen werden. Er ist sehr lernbegierig. 

 

Basil ist geboren am 25. April 2017. Er ist ein KabouterRacker und wohnt in der Schweiz. Ein paar mehr Bilder gibt es von ihm im SecretGarden. Dort findest Du auch nochmal den Link zur Züchterseite, auf der es noch mehr Bilder gibt.

 

Bilder bei uns findest Du außerdem unter

www.die-racker.de/deutsche-klubschau-2018

 

Falls Du Interesse an Basil haben solltest, nehme gerne Kontakt zu mir auf oder wende Dich direkt an die Züchterin. 

 

stephanie[at]die-racker.de

 +49 170 2141021

kabouterdoes[at]yahoo.de

+41 (0)79 212 54 28

 

Du darfst diesen Beitrag gerne teilen.

Am Ende des Tages...

Am Endes des Tages sind wir aber alle froh gewesen, dass die Förmlichkeit ein Ende hat. Auch dieses Jahr war Alsfeld ja mal wieder sehr heiss. Noch mal gemeinsam spazieren gehen, die Hunde baden lassen. Das ist dann fast der schönste Part.

mehr lesen

IGS Nachwuchsschau 2018

Dieses Jahr haben wir auf der IGS Nachwuchsschau unseren B-Wurf, die Racker Vol. 2 präsentiert. Nachdem Bono an der Klubschau leider nicht teilnehmen konnte war der aber zur Nachwuchsschau gekommen. 

mehr lesen

Deutsche Klubschau 2018

So, nun: nach Italien und Dänemark die Deutsche Klubschau. Viele Racker waren vertreten und haben sich in ihrer jeweiligen Klasse schön präsentiert. Traditionsgemäß beginnt der Tag mit der Rüdenparade. An der hat "Mein Racker Anton Amadeus" teilgenommen.

mehr lesen

hygelig

Ein wunderbares Wochenende liegt hinter uns. Für dieses Jahr hatte ich auf meine Wunschliste gesetzt, die Dänische Klubschau zu besuchen - und das haben wir vergangenes Wochenende gemacht. Im Ring: Lucie & Bailey. Lucie hat ein V2 von 10 Hündinnen in der offenen Klasse erhalten und wurde drittbeste Hündin der Show. Bailey bekam ein V4 von 8 Junghündinnen.

mehr lesen

Sechs

Sechs, in Zahlen 6 - wird die Lucie heute. Die Zeit verging zu schnell. Eindeutig. Jetzt legen wir mal einen kleineren Gang ein. Links, das ist ein Schnappschuss nach einem Elbspaziergang in einem Café (im Hintergrund Tochter Bailey & Papa Svante). Rechts ist Lucie im April mit ihrem Sohn Anton, in Alsfeld bei der Mitgliederversammlung, wo sie mit Stefan hingefahren ist. Die Aussage, dass ich noch nie von Lucie getrennt war, stimmt seitdem also nicht mehr. Es war zugegeben ein komisches Gefühl. Glücklicherweise kommt sowas ja selten vor.

Meeting Racker no. one

Es reisst ja nicht ab. Heute war der Anton auf Besuch. Anton ist jetzt 2,5 Jahre alt und ist ein aufgeschlossener und sehr fröhlicher Kerl, mit dem es sehr viel Spaß macht. Er hat jetzt die Zuchtzulassung in der IGS. Vielen Dank an die Halterin, dass sie diesen Weg mit ihm gegangen ist und herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle. Angeblich hat Anton auch eine Homepage. Wenn die veröffentlich ist, werden wir es hier auch tun. Wer auf Instagram ist kann dem Anton folgen unter therapiehund_anton.

Neuigkeiten aus der Ferne.

Neben Bailey ist auch Elfie schon auf ihrer ersten Ausstellung gewesen und hat das gleiche Ergebnis nach Hause gebracht: V1 und Gewinnerin ihrer Klasse. Wir freuen uns mega. Isn't she cute? (psssst... hat was von ihrem Großvater, oder?)

Wenn das Gute liegt so nah...

Manchmal lässt man sich mit dem, was am nächsten liegt am meisten Zeit. So auch mit Bono. Aber nun war auch das endlich so weit: Stefan und Bailey haben Bono besucht. Bono hat sich wirklich zu einem sehr hübschen jungen "Mann" entwickelt. Und wie sollte es anders sein: eine Ahnung von den "Frauen" hat er auch schon. Alle hatten einen schönen Nachmittag und ich freue mich drauf, wenn ich ihn demnächst auch besuchen kann. 

Racker on BIG Tour

Warum hat man so lange nichts von uns gehört? Ganz einfach: wir waren auf Reisen. 2 mal Richtung Süden, hauptsächlich Schweiz.

Aber so haben wir jetzt natürlich um so mehr zu berichten.

 

Es begann mit der Reise an den Lago Maggiore... s. unten: März 2018

PitStopp bei Beau

Ja, und ob das alles nicht genug gewesen wäre... auf der endgültigen Rückfahrt haben wir dann noch eine Stippvisite bei Beau gemacht. Lecker Spargel gegessen, ist klar. Und am 1. Mai einen schönen Morgen-Spaziergang gemacht. 

 

Danach ging es aber endgültig wieder nach Hause. Es ist eine sehr schöne, erholsame Reise mit vielen lieben und netten Begegnungen gewesen. Am Ende habe ich mich aber auch gefreut, Neo wieder knuddeln zu können.

Svante trifft seine Kinder mit Andra

Nach knapp einem Jahr durfte Svante seine Kinder mit Andra kennen lernen. Die Züchter haben ein Kenneltreffen gemacht und wir waren mit von der Partie. Auf dieser Reise hatte ich ja enorm viel Glück mit dem Wetter. Und so war auch dies ein wundervoller Sommertag. Mit vielen netten Menschen, gutem Essen und viel Spaß. Vielen herzlichen Dank dafür. Von den KabouterRackern waren 3 gekommen. Basil, Blitz und Yumie. Vorne Andra, rechts Svante. Viele weitere schöne Bilder gibt es auf der Homepage der Züchter Kabouterdoes van Hard

Kleines Mein Racker Treffen - Schweiz

Nun galt es ein paar Tage zu überbrücken. Denn am 29. sollte ein wichtiges Ereignis in der Schweiz stattfinden. Schweiz? Was liegt da näher, als wieder AmicoAmadeus zu besuchen. Diesmal aber, endlich hat es geklappt und endlich habe ich ihn wiedergesehen: den Amico Jr. aus unserem A-Wurf, der ja in die Schweiz gezogen ist. Es war eine so große Freude für mich. Wir haben ein kleines Schweizer Kenneltreffen draus gemacht. Bei bestem Wetter in einer Waldhütte, rundherum wundervolle Stunden. Danke vielmals an das "OrgaTeam". Es war sooo schön.

mehr lesen

Noch mal Richtung Süden - Italia

Es war ein Wunsch von mir, noch mal zur Italienischen Klubschau zu fahren. Leider kann unser Neo solch weite Fahrten nicht mehr auf sich nehmen, so dass Stefan mit ihm Zuhause blieb. Nun hatte ich mir ausgerechnet Italien ausgesucht um Bailey das 1. Mal auszustellen. Und was kann ich berichten - sie hat in ihrer Klasse das V1 bekommen und ist dann sogar noch bester Junghund geworden. Das gibt es nur 1 x im Leben, das ich mit meinem 1. Hund aus der eigenen Zucht, auf der 1. Ausstellung ein V1 bekomme. Meine Freunde war riesengroß. 

mehr lesen

Lago Maggiore

Vor einem Jahr habe ich den Plan gemacht, im März 2018 ein paar Tage an den Lago Maggiore zu fahren, um dem Frühling entgegen zu fahren. Guter Plan. Denn genau vor einem Jahr hatten sie dort 25 °. Nur leider dieses Jahr nicht. Wie man sieht war auch dort die Vegetation weit zurück und es hat auch geregnet. Da aber Lucies Mama Adele mit Frauchen dabei war, haben wir uns einfach die Freude nicht verderben lassen und haben das Beste draus gemacht. Außerdem hatten wir eh alles richtig gemacht. Denn in Deutschland war noch mal Wintereinbruch, was wir auf der Rückfahrt dann noch zu spüren bekamen. Und was gab es noch - wenn wir in der Schweiz sind, müssen wir natürlich auch AmicoAmadeus treffen. Also ist es rundherum eigentlich doch eine sehr schöne Zeit gewesen.

mehr lesen

1 Jahr Bailey Trinity & Racker Vol. 2

Tja, nun ist es so. Meine kleine Bailey ist jetzt 1 Jahr alt. Und ein Meilenstein in ihrem Leben: pünktlich ist sie auch zum ersten Mal läufig geworden. Da hat Lucie aber noch mal ganz schön was zu tun, ihre Tochter sauber zu halten. Lach. Es macht sehr viel Freude, die beiden zu beobachten.

 

Baileys Hauptbetätigungsfeld ist Agility. Sie merkt es noch nicht so wirklich. Denn Haupttrainingspunkt ist spielen, spielen, spielen. 

 

mehr lesen

Esteban - eine Liebe

Heute wäre er nun gewesen, Estebans 11. Geburtstag. Er fehlt mir so. Hier ein Video mit ihm noch von Anfang Januar.

Happy Birthday mein Schatz

Der Svante wird heute 9 Jahre alt. Das ewige Kind erfreut sich seines Lebens. Nachdem Bailey in den ersten Wochen nicht mal atmen durfte und er schon einen Nervenzusammenbruch bekam, waren die beiden nach 8 oder 9 Wochen total dicke. Svante hat endlich wieder ein kindliches Gemüt im Haus, das genug mit ihm spielt. Er ist wirklich ein großer Schatz und erfreut uns jeden Tag mit seinem Gutelaunegesicht. 

mehr lesen